Gemeinnützige Werkstätten Oldenburg e.V.

Individuelle pädagogische Unterstützung

Die Gemeinnützigen Werkstätten Oldenburg e.V. bieten für Menschen mit Behinderung in ihrem familiären Umfeld entsprechend den individuellen Möglichkeiten Unterstützung darin an, eine größtmögliche Selbständigkeit in der Erfüllung von sozialen Interessen und Bedürfnissen zu erreichen sowie in ihren sozialen Kontakten und ihrer Persönlichkeitsentwicklung um eine Förderung der Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu gewährleisten.

Einzelziele können hier insbesondere sein:
  • Förderung der Persönlichkeitsentwicklung
  • Förderung der Stärkung der sozialen Kompetenz
  • Entwicklung und Förderung lebenspraktischer Fähigkeiten
  • Hinführung zu einer selbständigen Lebensführung in eigenem Wohnraum
Die Unterstützung erfolgt stundenweise und kann regelmäßig oder flexibel entsprechend Ihren Wünschen individuell in Anspruch genommen werden.

Ein Auszug aus unserem Angebot:

  • Aktivierung zur Teilnahme am öffentlichen Leben und Formulierung von Freizeitinteressen
  • Förderung der Selbständigkeit und Autonomie innerhalb und außerhalb der häuslichen Gemeinschaft
  • Hilfen bei der Entwicklung eigener Bedürfnisse und Interessen
  • Unterstützung bei der Herstellung sozialer Kontaktmöglichkeiten
  • Hilfen bei der Auseinandersetzung mit der Pubertät/Sexualität
  • Unterstützung beim Aufbau eines adäquaten Sozialverhaltens
  • Umgang und Orientierung im Straßenverkehr
  • Unterstützung und Begleitung bei der eigenständigen Gestaltung der Freizeit



Im Vordergrund des Angebots steht die pädagogische Unterstützung.

Die Kosten für die IPU können im Rahmen der Eingliederungshilfe nach §54 SGB XII in Anspruch genommen werden.
Die Leistungen können auch im Rahmen des  Trägerübergreifenden Persönlichen Budgets nach § 57 SGB XII in Anspruch genommen werden.
Druckversion

Ihr Ansprechpartner



Wolfgang Abend
Bereichleiter Wohnen

Telefon
(0441) 3405-170

Fax
(0441) 3405-137

e-mail
Valid XHTML 1.0 Strict